Schon vor dem Eintritt der Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung (eKFV) hat sich unser Team damit beschäftigt, für Sie die besten E-Scooter zu ermitteln.

Seit dem 15. Juni 2019 dürfen Sie diese offiziell in Deutschland fahren. Sie benötigen dafür lediglich eine Haftpflicht Versicherung, ähnlich wie bei einem Mofa.

Wir haben uns nach ausführlichen Gesprächen mit den verschiedenen Herstellern und nach dem Test einiger E-Scooter, für folgende Modelle entschieden:


Sie finden alle E-Scooter aus den Tabellen in unserem Shop.

Hier finden Sie auch aktuelle News zu E-Scootern.

Die eKFV Modelle

Sie können diese E-Scooter nach Versicherungsabschluss auf deutschen Straßen fahren.

Was dabei zu beachten ist finden Sie hier.

E-ScooterMotorleistungMax. MotorleistungMax. ReichweiteFahrzeuggewichtMax. ZuladungLadezeitPreis
Egret Ten V4 500 W 800 W 40 km 17 kg 100 kg 6 Std. 1.249,00 €
Egret Ten V4 StVO Version - Special Edition 500 W 800 W 40 km 17 kg 100 kg 6 Std. 1.249,00 €
Segway Ninebot MAX G30D 350 W 700 W 65 km 18 kg 100 kg 6 Std. 749,00 €
Segway Ninebot E22D 300 W 300 W 22 km 13,7 kg 100 kg 3,5 Std. 399,00 €


Hinweis: Die Straßenzulassung (ABE) wurde noch nicht allen Modellen der Tabelle erteilt!



E-Scooter mit Straßenzulassung:

Diese E-Scooter fallen nicht unter die eKFV sondern werden ganz regulär zugelassen.

Vergleichbar mit einem Mofa / Roller.

E-ScooterMax. MotorleistungMax. GeschwindigkeitMax. ReichweiteMax. ZuladungFahrzeuggewichtLadezeitPreis

 

E-Scooter ohne ABE

Mit diesen E-Scootern dürfen Sie, auf deutschen Straßen, nur durch die Abnahme des TÜV oder einer Nachbesserung des Herstellers fahren.

E-ScooterMax. MotorleistungMax. GeschwindigkeitMax. ReichweiteMax. ZuladungFahrzeuggewichtLadezeitPreis


Hinweis: Bei der Auflistung handelt es sich um Herstellerangaben, für die wir keine Haftung übernehmen.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.